Finanz-News-Fortodo

Wolfgang Gierls ist Finanzexperte und Betreiber des Blogs Finanz-News-Fortodo. Auf seiner Seite geht es natürlich um finanzielle Themen. Aber nicht in der Art, dass Tipps gegeben werden, sondern dass Meldungen, die tagtäglich erscheinen, dem Verbraucher so präsentiert werden, dass er sie auch sinnvoll nutzen kann. Zu erreichen ist der Blog unter http://finanz-news-fortodo.com.

BL: Welche Themen / welches Thema hast Du Dir für Deinen Blog ausgesucht?

WG: Aktuelle Wirtschaftsnachrichten kurz kommentiert und zum Teil mit praktischen Tipps über deren Auswirkungen auf private Finanzentscheidungen.

BL: Wie ist die Idee entstanden, einen Blog zu betreiben?

WG: Wirtschaftsnachrichten sollen mit praktischen Handlungsalternativen für Konsumenten direkt Nutzen bringen.

BL: Wie und wo findest Du Deine Themen?

WG: Ökonomie-Blogs, Wirtschaftszeitungen, Vorträge von Fondsgesellschaften sowie hausinteren Diskussionen.

BL: Was ist Dir besonders wichtig an Deinem Blog?

WG: Bei meinem Blog ist mir besonders die Aktualität der ausgewählten Themen wichtig.

BL: Wie oft bloggst Du?

WG: Täglich außer am Wochenende.

BL: Wer liest Deinen Blog, an welche Zielgruppe richtet er sich?

WG: Unsere Social Media Follower sowie unsere Kunden.

BL: Die Zielgruppe umfasst privat und professionell an Finanztehmenen interessierte Personen.

WG: Möchtest Du eine Botschaft in Deinem Blog rüberbringen?

BL: Nicht aufgrund von Headlines unüberlegt dem Mainstream folgen.

WG: Innovationen aus dem Finanzbereich verbreiten.

BL: Was darf man in Zukunft von Deinem Blog erwarten?

WG: Zum Teil mehrmals täglich Kurzbeiträge zu aktuellen Ökonomie- und Finanzthemen.

BL: Liest Du selbst Blogs, kannst Du vielleicht welche empfehlen?

WG: Denkstil, Wirtschaftswunder, Blick Log, reszatonline, Egghats, Accemaxx-Analytics.

BL: Gibt es noch andere Themen, über die Du gerne bloggen würdest?

WG: Bücher und Philosophie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>